Halder | Nachfolge und Wachstum für den Mittelstand

Halder | Nachfolge und Wachstum für den Mittelstand

News:

17/09/2019 Halder übernimmt die Drumag Fluidtechnik und die EPH Elektronik

Die Anbieter von kundenspezifischen Antriebstechnologien wachsen sowohl mit mechanischen wie auch mit elektronischen Komponenten und Systemen und sind in einer gemeinsamen Gruppe verbunden. Halder hat im Rahmen einer Nachfolgeregelung die Mehrheit an der Drumag Fluidtechnik in Bad Säckingen und der EPH Elektronik in Besigheim-Ottmarsheim erworben. mehr

20/02/2019 Halder beteiligt sich an der Conen-Gruppe

Halder hat durch einen Management Buy-Out die Mehrheit an der Conen-Gruppe, Morbach, erworben. Die Beteiligung ist eine Nachfolgelösung für die Inhaberfamilie, die das Unternehmen 1965 gegründet hatte. mehr

04/02/2019 Halder verkauft Wback-Beteiligung an C.H. Guenther & Son

Halder hat die Beteiligung an der Wback-Gruppe (Bönen), der führenden auf Softbrötchen spezialisierten Großbäckerei in Deutschland, an die C.H. Guenther & Son, LLC (San Antonio/Texas), verkauft. mehr

Professionelle Aufgabenteilung statt „Besserwisserei“

„Ich bin auch deswegen Beirat bei Halder, weil dort das Management der Portfoliofirmen für das operative Geschäft zuständig bleibt. Die Aufgabenteilung ist klar: Eine Firma wird vom Management geführt, Investoren-Interessen werden durch die Beiräte vertreten und die Investmentmanager achten auf die Einhaltung wertschöpfender Strategien.“
Knuth Henneke, ehemaliges Beiratsmitglied von Halder