Halder | Nachfolge und Wachstum für den Mittelstand

Halder | Nachfolge und Wachstum für den Mittelstand

ACTech investiert € 1,8 Mio. in Dreh- und Frästechnik

Mit der Anschaffung weiterer modernster 5-Achs-Bearbeitungszentren reagiert der Rapid Prototyping-Spezialist aus Freiberg/Sachsen auf ein wachsendes Auftragsvolumen und mehr Nachfrage bei sofort einbaufähigen Komponenten in Serienqualität. „Allein im Bereich der Automobilentwicklung haben wir 2011 einen Auftragszuwachs von 20 Prozent verzeichnet“, erläutert Uwe Legler, Leiter der Abteilung Mechanische Bearbeitung bei der ACTech. mehr

« Zurück