Halder | Nachfolge und Wachstum für den Mittelstand

Halder | Nachfolge und Wachstum für den Mittelstand

Bottega Manifatturiera Borse (BMB)

Geschäftsfeld
Herstellung von Luxuslederwaren
Umsatz
€ 23,7 Mio. (2017)
Beteiligung
2013, MBO/MBI
Verkauf
2019

Luxus in Leder ist gefragt: Das Marktvolumen von Accessoires – Lederwaren werden zu diesem Segment gezählt – hat in der Wirtschaftskrise von 2008/2009 kaum nachgegeben und repräsentiert zusammen mit Schmuck einen wesentlichen Teil des Luxusgütermarkts. Hier gilt BMB als einer der qualitativ besten und zuverlässigsten Hersteller in Europa: Das 1968 von Gianfranco Lotti gegründete Unternehmen stellt seine Produkte vollständig in handwerklich geprägten, aber industriell strukturierten Abläufen in der Region Florenz her. Kunden sind ausgewählte Luxusmarken, darunter Chanel.

Nach dem MBO als Nachfolgelösung für den Firmengründer und seine Familie hat BMB die Kundenbasis durch die Gewinnung weiterer renommierter Adressen im Premiumsegment erheblich verbreitert. Im Januar 2019 wurde die Beteiligung von einem Konsortium aus Management und italienischen Investoren übernommen.

« Zurück

Halder Investmentberater, unter anderem

Halder Beiräte oder Senior Advisors