Halder | Nachfolge und Wachstum für den Mittelstand

Halder | Nachfolge und Wachstum für den Mittelstand

News:

04/12/2016 Booster Precision Components: Das Management-Team ist komplett

Seit dem Sommer hat Booster Precision Components, die Obergesellschaft unter der die Halder-Beteiligungen CCN und PRAE-TURBO zusammengeschlossen wurden, ein neues Führungsteam: erfahrene Manager aus Großkonzernen und dem Mittelstand mit viel Erfahrung in der Automobilindustrie. Die richtige Mischung, um das Potential eines führenden internationalen Spezialisten für Präzisionsbauteile in Abgasturboladern zu entwickeln. mehr

28/07/2016 Hoher Andrang in kleinem Markt

Das VentureCapital Magazin (7-8/2016) stellt fest, dass Nachfolgelösungen im Mittelstand nach wie vor gefragt sind. Verändert haben sich die Angebote von Finanzinvestoren an die Unternehmen – sie bieten weit mehr als Kapital. Paul de Ridder, Gründungspartner von Halder, spricht die Notwendigkeit von mutigen Zukunftsentscheidungen an – und zeigt, wie Halder dabei helfen kann. mehr

04/07/2016 Ian Salisbury wird Geschäftsführer der Booster Precision Components-Gruppe

Booster Precision Components hat Ian Salisbury zum Geschäftsführer der Unternehmensgruppe ernannt. Er wird die strategische Entwicklung und Integration der vor kurzem zusammengeführten Firmen CCN und PRAE-TURBO vorantreiben. Diese Beteiligungen von Halder stellen Komponenten für Abgasturbolader her. mehr

Simone Thies

Per Nachfolgeregelung in die Unabhängigkeit

„Der MBO als Brücke für den Rückzug der Inhaberfamilie war für uns Manager der Schritt in die Unabhängigkeit und zugleich Grundlage für die Expansion in Asien und Osteuropa. Heute sind wir als Premiumanbieter für Stahl-Cordschneidetechnik in der Reifenindustrie auf vielen Wachstumsmärkten präsent.“
Simone Thies, Geschäftsführerin, Karl Eugen Fischer Gruppe